Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Kroatien

17.04.2018 - Artikel

 Stand: April 2018

Ländername: Republik Kroatien (Republika Hrvatska)

Klima: Im Landesinneren gemäßigt kontinental, an der Küste mediterran

Lage: Mediterraner, zugleich mitteleuropäischer Staat mit Slowenien, Ungarn, Serbien, Bosnien und Herzegowina und Montenegro als Nachbarn. Ein großer Teil des Landes ist gebirgig oder hügelig. Vor der Küste liegen zahlreiche Inseln.

Größe: 56.538 Quadratkilometer

Hauptstadt: Zagreb mit knapp über 800.000 Einwohnern (Dezember 2016), einschließlich Vororte circa 1 Million

Bevölkerung: Ca. 4,15 Millionen Einwohner (2016), davon lt. Zensus 2011 circa 90,4% Kroaten, 4,4% Serben, 5,2% andere (u.a. Bosniaken, Italiener, Albaner, Roma, Ungarn, Slowenen, Tschechen). Zahlreiche kroatische Staatsangehörige leben im Ausland; 2016 waren in Deutschland 332.600 Kroaten gemeldet. Wachstumsrate 2016: -3,4%

Landessprachen: Kroatisch, in Gebieten mit starken ethnischen Minderheiten zusätzlich im amtlichen Gebrauch Serbisch, Italienisch, Ungarisch

Religionen / Kirchen: 86,3% römisch-katholisch, 4,4% serbisch-orthodox, 1,5% muslimisch, 0,3% evangelisch, 0,3% andere Christen, 0,01% jüdisch, 1% andere Religionen, 6% Atheisten bzw. ohne Angabe (Zensus 2011)

Nationalfeiertag: 25. Juni, Tag der Unabhängigkeitserklärung

Unabhängigkeit: Unabhängigkeitserklärung am 25. Juni 1991; Anerkennung durch Deutschland am 23. Dezember 1991 mit Wirkung zum 15. Januar 1992, gemeinsam mit anderen Staaten der Europäischen Gemeinschaft

Aufnahme diplomatischer Beziehungen :

  • 15.01.1992 (Bundesrepublik Deutschland)

Staats- und Regierungsform: Parlamentarische Demokratie

Staatsoberhaupt: Kolinda Grabar-Kitarović, Präsidentin der Republik Kroatien (Amtsantritt am 19. Februar 2015)

Vertreter des Staatsoberhaupts: Präsident des Parlaments (siehe unten)

Regierungschef: Ministerpräsident Andrej Plenković (HDZ), Amtsantritt: 19. Oktober 2016

Außenministerin: Marija Pejčinović Burić (HDZ), Ministerin für auswärtige und europäische Angelegenheiten, Amtsantritt: 19. Juni 2017

Parlament: "Hrvatski sabor", Einkammerparlament, Verhältniswahlrecht mit 5%-Klausel, letzte Wahl: 11. September 2016. 151 Abgeordnete, davon 8 für nationale Minderheiten und 3 für Auslandskroaten (Wahl alle vier Jahre, zuletzt am 11. September 2016)

Parlamentspräsident: Gordan Jandroković (HDZ), Amtsantritt: 5. Mai 2017

Regierungsparteien: Die Regierungsmehrheit (78 Sitze) besteht aus Abgeordneten der nationalkonservativen HDZ (55 Sitze), der liberalen HNS (5 Sitze), der nationalen Minderheiten (8 Sitze) sowie mehrerer kleinerer Parteien und unabhängigen Parlamentsabgeordneten (10 Sitze).

Opposition: u.a. Sozialdemokraten SDP (36 Sitze), Reformpartei Most (11 Sitze), Bauernpartei HSS (5 Sitze) sowie mehrere kleinere Parteien und unabhängige Parlamentsabgeordnete.

Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Euro: 48,7 Mrd. (Eurostat, 2017)

Pro-Kopf-BIP in Euro: 11.800 (Eurostat, 2017)

Landeswährung: Kuna (kn bzw. HRK), 1 Kuna = 0,13 Euro; 1 Euro = 7,44 Kuna (Januar 2018)

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Weitere Informationen

nach oben