Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenausschreibung für eine Sicherheitskraft

Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
sucht zum 1. September 2020 eine Sicherheitskraft in Vollzeit (40 Wochenstunden)

Die Stelle ist grundsätzlich vorerst zeitlich auf ein Jahr befristet.

Aufgabenschwerpunkte:

- Einlass- und Besucherkontrolle, Kontrolle der mitgeführten Gegenstände
- Besetzung der Pforte und Besucherempfang
- Ordnungsdienste und Kontrollgänge innerhalb des Botschaftsgebäudes
- Beaufsichtigung von fremdem Dienstleistungspersonal
- Kontrollgänge im Außenbereich der Botschaft


Anforderungsprofil:

- Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
- mittlerer Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung
- gute Deutsch- und Kroatisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
- gute PC-Kenntnisse
- Zuverlässigkeit, Diskretion und höfliche Umgangsformen
- Teamfähigkeit
- kundenorientierter Umgang mit Besuchern
- hohe Belastbarkeit und uneingeschränkte Bereitschaft für einen flexiblen Arbeitseinsatz
- mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im sicherheitsdienstlichen Bereich ist von Vorteil

Eine Sicherheitsüberprüfung und Nachweis der gesundheitlichen Eignung sind vor Einstellung erforderlich.

Das Beschäftigungsverhältnis unterliegt kroatischem Recht und wird ortsüblich vergütet. Die Vergütung richtet sich nach dem Vergütungsschema der Botschaft.


Bitte übersenden Sie Ihre schriftliche Bewerbung ausschließlich bis zum 26.06.2020 mit folgenden Unterlagen:

- Kurzes Bewerbungsschreiben in deutscher Sprache, in dem insbesondere darauf eingegangen wird, warum Sie die o.g. Tätigkeit wahrnehmen wollen und aufgrund welcher Tatsachen Sie dem Anforderungsprofil entsprechen

- lückenloser tabellarischer Lebenslauf in Deutsch und Kroatisch
- Passkopie oder Kopie des Personalausweises
- Fotokopien der Nachweise zu Ihrem Schul-/Berufsabschluss
- Zeugnisse/Empfehlungsschreiben Ihrer letzten Arbeitgeber
- aktuelles polizeiliches Führungszeugnis (kann ggf. auch nachgereicht werden)

an die folgende Adresse:

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Verwaltung SI-L
Ulica grada Vukovara 64
10000 Zagreb


Per E-Mail eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.
Verspätet eingehende oder unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Die Botschaft setzt sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel und lädt ausdrücklich qualifizierte Frauen zu einer Bewerbung ein.

Bewerberinnen und Bewerber, die in die engere Betrachtung kommen, werden im Juli 2020 zu einem Auswahlverfahren eingeladen.


nach oben